Ganztagesreise zum Wasserstraßenkreuz Magdeburg

Auf der Kanalbrücke über die Elbe

Am Montagmorgen um 6:00 Uhr beginnt diese Schiffsreise im Hafen Potsdam. Nach dem Frühstück passieren Sie die Schleuse Brandenburg und fahren in den Elbe-Havel-Kanal ein. In der Doppelschleuse Hohenwarthe überwinden Sie mit dem Schiff 18 Meter Höhenunterschied, um kurz darauf in luftiger Höhe die ca. 1 km lange Kanalbrücke quer über die Elbe zu passieren. In Rothensee lassen Sie sich wieder auf den Pegel der Elbe hinunter befördern, um anschließend die vor kurzem überquerte Kanalbrücke nun auf der Elbe fahrend zu unterqueren.
Gegen 20:00 Uhr werden Sie wieder festen Boden unter Ihren Füßen spüren und unser Reisebus bringt Sie zurück nach Potsdam.

Am Dienstag ist dieses Erlebnis dann in umgekehrter Richtung buchbar. Morgens um 6:00 Uhr bringt Sie unser Reisebus vom Potsdamer Hafen an der Langen Brücke zum Schiff. Nach dem Über- und Unterqueren der Magdeburger Kanalbrücke treten Sie mit dem Schiff die interessante Heimreise nach Potsdam an.

Termine:   Montag

29.08.

    Dienstag 30.08.
Abfahrtszeiten:  
   
Potsdam Lange Brücke ab
06:00    
Potsdam Lange Brücke an
ca. 
22:00    
Fahrpreis: 89,00 € inkl. Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Abendessen an Bord sowie Bustransfer nach bzw. von Potsdam.
   

Es können auf dieser Sonderfahrt keine Ermäßigungen in Anspruch genommen werden.
Die Bordcard 50 hat auf dieser Ganztagesfahrt keine Gültigkeit!
Reservierung erforderlich!

 

       
Reservierungsanfrage per Internet Reservierungsanfrage Reservierungsformular
Servicetelefon Servicetelefon
(0331) 275 92 10/ -20/ -30
 
Download Fahrt aus Fahrplanheft Fahrplanheft   Acrobat Reader
Telefonische Fahrplanansage Hafen (0331) 275 92 33
       
SCHIFFFAHRT in POTSDAM bei FACEBOOK & TWITTER